Risiko verringern! MBAM aktualisieren für Windows 10 May 2019 Update (Version 1903)

Der Einsatz einer älteren Version von MBAM führt nach Durchführung des Mai 2019-Update von Windows 10 (Version 1903) zu massiven Funktionsfehlern. Es wird unter anderem der Recovery Key nicht mehr übertragen. Damit droht im schlimmsten Fall der komplette Datenverlust auf einem Rechner. So ist nun zu handeln.

Was ist der Hintergrund?

Microsoft stellt mit dem MBAM 2.5 May 2019 Servicing Release die neueste MBAM-Version für die Client-Seite bereit.  Server-seitig ist kein Update enthalten, hier muss also nichts gemacht werden. Details zum MBAM Servicing Release, Downloads, KB-Artikel von Microsoft und weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Beitrag. 

Warum sollte ich das Update installieren?

Ein Update auf die aktuellste Version ist unserer Meinung nach eine MUSS-Maßnahme. Nach dem Update auf Windows 10 Version 1903 (Mai 2019 Update) funktioniert unter anderem eines der wichtigsten Features nicht mehr: die Übertragung des Recovery Keys an die Datenbank.
Dieser Recovery Key ist aber die zwingende Voraussetzung für einen erfolgreichen Wiederherstellungsvorgang. Sind diese Informationen nicht gespeichert, funktioniert die Wiederherstellung nicht.

Was bedeutet das für Sie?

MBAM kann wie oben beschrieben nicht genutzt werden, um den Recovery Key zu extrahieren. Es droht im schlimmsten Fall der Datenverlust der gesamten lokal gespeicherten Daten!
Andere Maßnahmen als das Update können zwar das Risiko verringern, aber funktionsfähige IT Services sind “Stand der Technik”. Mögliche Risiko-senkende Maßnahmen sind unter anderem:
  • Andere Speicherorte für den Bitlocker Recovery Key wie Papierdrucke, ActiveDirectory, etc
  • Funktionierende Backup/Restore Prozesse

Wann ist zu handeln?

Kurzfristig!
Das MBAM-Update ist seit Mai 2019 verfügbar, das aktuelle Windows 10-Release ebenfalls seit Mai. In der Regel dauern Client-Rollout-Prozesse ihre Zeit, so dass jetzt Eile geboten ist! Die IT-Abteilungen stellen bereits auf Windows 10 Version 1903 um oder bereiten gerade intensiv den Rollout vor.

Woran ist zu erkennen, welche Version installiert ist?

Unter anderem erhalten Sie bei uns Hilfestellung. Wir haben sowohl eine komplette MBAM-Versionsübersicht als auch das Update-Verfahren von MBAM umfassend beschrieben.

Sie suchen Unterstützung?

Kontaktieren Sie uns gerne – wir unterstützen unter anderem bei Updates und Migrationen von MBAM. Wir freuen uns!

Kontakt aufnehmen

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.