Enforce Test Automation Package (Enforce TAP)

(Bild: Pixabay)

Mit der ENFORCE-Produktfamilie bietet die FB Pro GmbH verschiedene Software-Pakete für die Härtung von wichtigen Systemen an.

Features: Das bieten die Enforce-Suiten

ENFORCE TAP (Bild: FB Pro GmbH)Noch nie war die prüfbare und messbare Sicherheit von IT-Systemen so wichtig wie heute. Die ENFORCE-Produktfamilie unterstützt Systemadministratoren und andere System-Verantwortlichen bei ihrer täglichen Arbeit im Bereich der Infrastruktur-Security.

Alle ENFORCE-Tools werden in die PowerShell DSC implementiert, wodurch eine Art „selbstheilendes System“ entsteht. Jedes ENFORCE-Produkt führt eine automatisierte Härtung des entsprechenden Systems (zum Beispiel Windows Server 2016) sowie eine SOLL-Prüfung durch. Hiermit werden versehentliche oder absichtliche Veränderungen des Systems wieder auf den konfigurierten SOLL-Zustand korrigiert – und das je nach Konfiguration alle 15 Minuten.

Außerdem generiert jedes ENFORCE-Produkt eine Dokumentation, um die System-Konfiguration inklusive der Anpassungen nachweisbar festzuhalten.

Die Installation und Inbetriebnahme eines ENFORCE-Produktes kann jeder Nutzer eigenständig vornehmen. Auf Wunsch unterstützen auch Mitarbeiter der FB Pro GmbH bei kundenindividuellen Einführung und Anpassung.

Die ENFORCE-Produkte

Die FB Pro GmbH arbeitet aktuell an verschiedenen Software-Paketen. Das erste verfügbare ENFORCE-Produkt ist das Hardening-Script für Windows Server 2016, welches zur Systemhärtung beiträgt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier:

Hardening-Script für Windows Server 2016: Weitere Informationen

Das große Produkt, an der unsere Entwickler schon seit einigen Monaten arbeiten, ist die ENFORCE SUITE. Diese besteht aus dem ENFORCE TAP und dem ENFORCE ADMINISTRATOR.

>> ENFORCE SUITE: Weitere Informationen

Feedback und Anregungen

Haben Sie Fragen zu unseren Enforce-Produkten? Oder haben Sie ganz konkret Anforderungen nach Unterstützung bei der Systemhärtung? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontakt aufnehmen